Training








..

In den Trainings eröffne ich Erlebnisräume für die Teilnehmer

In meinen Trainings geht es um Soft-Skills. Erfolgreich ist ein Training nur dann, wenn die Teilnehmer im und nach dem Training bereit sind, zumindest einen Teil ihrer Werte und Glaubenssätze kritisch zu Reflektieren.

Jedes Training ist individuell auf die Teilnehmer zugeschnitten

Aus einem in den vergangenen 20 Jahren ständig erweiterten Modulbaukasten bestücke ich die Trainings so, wie wir es in einem oder sogar mehreren Vorgesprächen zusammen festlegen. Dabei gibt es zu Beginn meistens einen theoretischen Input, mit dem dann gearbeitet wird. Durch die praktische Arbeit der Teilnehmer entstehen Fragen, die aus der konkreten Situation mit kleinen Input-Session beantwortet werden. Techniken aus dem Mental Training fliessen, oft von den Teilnehmern unbemerkt, in fast jedes Training ein. So gelingt es den Teilnehmern spielerisch zu erfahren, wie es gelingt, seine Konzentration zu stärken oder seine Wahrnehmung zu erhöhen.

Nach oben